Erlenbach a.Main - Frankenhalle

Moderne Kultur- und Veranstaltungsstätte

Als die Frankenhalle 1964 in Erlenbach a. Main eröffnet wurde, war sie sicherlich das kulturelle Herzstück der Region im heutigen Landkreis Miltenberg. Weltstars wie Curd Jürgens, Mario Adorf, Hardy Krüger und viele andere gaben vielbeachtete Gastspiele - Die Frankenhalle wurde zu einem Symbol für das Kulturgeschehen am bayerischen Untermain.
Im Laufe der Zeit nagte allerdings der Zahn der Zeit am Gebäude und seiner technischen Ausstattung. 

 

Prominente Gastspiele

Frankenhalle außen

Daher wurde die Frankenhalle im Jahre 2001 komplett renoviert. Heute zeigt sie sich als moderne zeitgemäße Kultur- und Veranstaltungshalle. Auch wenn heute keine Weltstars mehr in der Frankenhalle gastieren, so wird dennoch ein umfangreiches und vielseitiges Kulturangebot vorgehalten. Oftmals sind prominente Schauspieler oder Kabarettisten auf der Bühne zu erleben. Senta Berger, Gudrun Landgrebe, Hardy Krüger jr., Bodo Bach, Hagen Rether, Günther Grünwald, Bruno Jonas, Michl Müller u.v.m. sind hier aufgetreten.

 

 

 

Veranstaltungsstätte für Event und Tagung

Frankenhalle innenNutzen auch Sie die Frankenhalle für Ihr Event oder Ihre Tagung! Sie erreichen Ihr ideales Forum für Veranstaltungen im Landkreis Miltenberg in weniger als 30 Minuten mit dem Auto oder der Bahn von Aschaffenburg. Trennwände und verschiedene Bestuhlungsvarianten ermöglichen eine Vielzahl von Veranstaltungen, ob Theater, Vortrag oder Tagung.

 

 

 

 

Hinweise für Besucher der Frankenhalle ab März 2016:
Aufgrund einer Baustelle in unmittelbarer Nähe zur Frankenhalle wurde aus Sicherheitsgründen der Parkplatz im Schulhof der Dr.-Vits-Schule komplett gesperrt. Direkte Ausweichparkplätze wurden vom Ordnungsamt nicht ausgewiesen. Für die Besucher bestehen Parkmöglichkeiten auf der anderen Gebäudeseite der Dr.-Vits-Schule in der Berliner Straße, am Bahnhof sowie in der Straße Am Brückensteg Nähe Kino. Bitte haben Sie Verständnis für diese vorübergehende Einschränkung.