Erlenbach a.Main - Untermain-Planetenweg

Untermain-Planetenweg 

Sehenswert in Erlenbach a. Main ist der Untermain-Planetenweg, der 2003 von Schülern des Hermann-Staudinger-Gymnasiums eingerichtet wurde. Der Planetenweg beginnt in Erlenbach und führt entlang des Maintal-Fahrradweges bis Kleinwallstadt.

Planetenweg_600

In Erlenbach selbst sind entlang der Elsenfelder Straße am Parkplatz und Schulgelände des Hermann-Staudinger-Gymnasiums vorbeiführend Sonne, Merkur, Venus, Erde und Mars vorgestellt. An jeder der Planetenstationen steht ein Buntsandsteinfindling, in den eine Bronzegusstafel eingelassen ist, die die jeweils wichtigsten Daten nennt, ergänzt durch eine Info-Tafel mit weiteren interessanten Aussagen. Die Größe der Planeten und ihre Entfernung zur Sonne, die den Beginn des Planetenweges markiert, entsprechen dem Maßstab 1 : 1.000.000.000 (eine Milliarde). Und was das heißt, wird dem Betrachter gleich bewusst, wenn er in knapp 150 m Entfernung von der mit 1,40 m Durchmesser dargestellten Sonne die Erde in einer Größe von nur 1,3 cm (als Halbkugel in die Bronzegusstafel eingelassen) vorfindet.

Die Planeten sind in folgendender Reihenfolge angeordnet: Sonne, Merkur, Venus, Erde, Mars, Jupiter, Saturn, Uranus, Neptun, Pluto 

Startpunkt: Parkplatz Hermann-Staudinger-Gymnasium, Elsenfelder Straße 55